Rollerfreunde Ostholstein RFO
Je OLLER desto schneller der ROLLER

RFO Tour Wismar Poel

RFO Tour zur Insel Poel über Wismar

Am Sonntag den 14.6. trafen sich, obwohl das Wetter nicht gerade schön war, 11 Rollerfreunde zur Tour nach Wismar und Poel.


Über die Dörfer bis zur Blücher Eiche, um Rollerfreund Jürgen einzusammeln, ging es weiter über Lübeck nach Herrnburg bis nach Lüdersdorf und Schönberg. Rollerfreund Werner wollte noch gerne einmal die Nandus sehen. Leider war auf dieser, sonst sehr belebten,  Strecke keiner zu sehen. Nach einer kurzen Rast in Schönberg ging es weiter bis nach Wismar. Hier hatten wir Glück. Es waren gerade die Hafentage in Gange. Vorab ein leckeres Fischbrötchen und dann ab über den Rummel. Nachdem wir einen Käseprobierstand fast leergegessen hatten ging es weiter bis nach Kirchdorf auf Poel. Unterwegs schien der Wettergott Mitleid mit uns zu haben. Es kam doch für ein paar Minuten die Sonne durch. In Kirchdorf ging es auch wieder direkt an den Hafen.


Hier ticken doch die Uhren etwas anders. Es gibt da noch den Becher Kaffee für 1 Euro und große Eiskugeln für 60 Cent. Nach einer ausgiebigen Rast machten wir uns wieder auf Tour. Entlang der Wohlenberger Wiek ging es Richtung Boltenhagen und Klütz nach Elmenhorst. Hier wies uns ein Schild auf einen Hofladen bzw, ein Hofcafe, www.steinbecker-hofladen.de, hin. Also abgebogen und hin da. Dieses Hofcafe liegt irgendwie am Arsch der Welt und scheint aber ein Geheimtipp zu sein. Brechend voll war der Laden. Also hieß es erstmal anstellen. Was tut man nicht alles für ein schönes Stück Kuchen.


Nachdem alle gesättigt waren, und Rollerfreund Jürgen (der schüchterne) sich von seiner neuesten Damenbekanntschaft loseisen konnte, ging es weiter Richtung Priwall.


Jetzt noch eine kleine Schifffahrt, leider ohne zollfreien Einkauf, (es wurde auch keiner seekrank) und an der Küste entlang wieder Richtung Ausgangspunkt. Eine schöne Tour mit leider zu wenig Sonne. 

Noch einige Bilder HIER !