Rollerfreunde Ostholstein RFO
Je OLLER desto schneller der ROLLER

Gruppenfahren

Zuerst einige Regeln für Gruppenausfahrten, die unbedingt beachtet werden sollten !


1. Mit vollemTank zur Ausfahrt erscheinen!

2. In der Kolonne immer versetzt fahren !

3. Immer auf den Hintermann/Frau achten !

4. In der Kolonne nie überholen !

5. Wenn einer tankt, dann tanken alle !


Es gilt natürlich in jedem Fall die Straßenverkehrsordnung


Jeder Fahrer ist für seine Überholvorgänge selbst verantwortlich.
Das Überholen in der Gruppe ist nicht erwünscht.
Der Konvoiführer muß bei seinen Überholmanövern daran denken, dass seine Hintermänner/-frauen auch noch überholen müssen.
Wir fahren keine Rennen !!

Bei Gruppenfahrten wird ( wenn möglich ) versetzt gefahren.
Bei schmalen Strassen hintereinander .

Versetztes Fahren

Der führende Roller sollte im linken 1/3 der Spur sein,

der zweite Roller sollte im rechten 1/3 der Spur sein,

eine Sekunde hinter dem ersten Fahrer und so weiter.



Haltet genügend Abstand zwischen jedem Roller,
sodass jeder Fahrer nach links oder rechts manövrieren kann, ohne mit jemand anderem zusammenzustoßen. Bleibt immer in einer Linie mit dem Bike vor Euch. Wechselt nicht von der rechten auf die linke Seite der Spur.
An roten Ampeln sollte, wenn möglich, in Zweierreihe nebeneinander angehalten werden. Kommt bei einer Grünphase nicht die ganze Gruppe durch, wird bei ROT gehalten. Die Restgruppe fährt langsam weiter oder hält an geeigneter Stelle an, bis wieder aufgeschlossen werden kann. An STOP Straßen wird grundsätzlich gehalten; es können aber an der Stoplinie 3-4 Roller nebeneinader stehen ( wenn genug Platz ) um dann gleichzeitig losfahren zu können.

Jeder Teilnehmer fährt bei geführten Ausfahrten auf eigenes Risiko, auch wenn er dem Tourführer folgt.
Der Teilnehmer ist außerdem damit einverstanden, dass er und sein Fahrzeug auf Fotos abgelichtet werden kann und diese dann auf der Internetseite und in der Presse veröffentlicht werden könnten.